Fussball Super League
13.09.2017 19:39

Weiterer Abgang beim FC St. Gallen

  • "Chaos ist unser Part, nicht der vom Vorstand", schrieben die St. Galler Fans auf ein Transparent
    "Chaos ist unser Part, nicht der vom Vorstand", schrieben die St. Galler Fans auf ein Transparent | KEYSTONE/WALTER BIERI
SUPER LEAGUE ⋅ Beim FC St. Gallen kündigt ein weiterer Verwaltungsrat seinen Abschied an. Es ist der dritte innerhalb von zehn Tagen.

Martin Schönenberger wird sich gemäss einem Communiqué des Super-League-Vereins an den nächsten Generalversammlungen der FC St. Gallen Event AG und der FC St. Gallen AG nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Schönenberger bleibe aber Präsident der Sponsoren-Vereinigung "DienstagsClub" sowie Präsident des Organisationskomitees der "Nacht des Ostschweizer Fussballs".

Seit Anfang Monat haben auch der früherer CEO Pascal Kesseli und der ehemalige Präsident Michael Hüppi den Verwaltungsrat der FC St. Gallen Event AG verlassen. Sie taten es per sofort. Der siebenköpfige, von Stefan Hernandez präsidierte Verwaltungsrat hat damit innerhalb von zehn Tagen drei Mitglieder verloren. Zudem warf Marco Sessa, der Leiter Stadionbetrieb und Infrastruktur, das Handtuch.

Die Unruhe beim FC St. Gallen rührt nicht zuletzt von diversen Personal- und Organigramm-Entscheiden her, die in den letzten Monaten gefällt wurden. Hüppi warf Mehrheitsaktionär Dölf Früh vor, wichtige Belange an sich gerissen zu haben, obwohl er seit letzten Mai nicht mehr Verwaltungsrats-Präsident ist. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Ihre Daten sind leider unvollständig.
Ergänzen Sie bitte Ihre Benutzerdaten, um den Vorgang abschließen zu können.

Meist gelesene Artikel

Die neue Miss Zentralschweiz heisst Fabienne Paglia.
MISS ZENTRALSCHWEIZ

Fabienne Paglia ist die schönste Zentralschweizerin

Christian Constantin während einer Pressekonferenz am Freitag.
FC SION

Constantin rechnet mit allerlei Klagen

Sions Präsident Christian Constantin nach seinem Aussetzer am Donnerstagabend in Lugano
SUPER LEAGUE

Constantins Ausraster geht um die Welt

Der Fahrzeugbrand verursachte eine starke Rauchentwicklung.
EMMEN

Autobrand führt zu Rückstau auf der Autobahn A2

Itir Esen wurde ein Tweet zum gescheiterten Putsch gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan zum Verhängnis.
TÜRKEI

Miss Türkei verliert ihre Krone wegen Tweet

Vom Sturm zertrümmertes Haus an der Küste in El Negro auf Puerto Rico
STURM

Sturm und Überflutungen in der Karibik

Sebastian Rensing und Katharina Käser freuen sich auf die neue Herausforderung im «Schenkoner OX’n».
SCHENKON

«OX’n» mischt die regionale Gastroszene auf

Sarah Wisler (17) im Schwingkeller in Wolhusen.
SCHWINGEN

Schwingerkönigin: Menznauerin hat gute Chancen auf den Titel

Ignazio Cassis
BUNDESRATSWAHL

Ignazio Cassis wird Aussenminister

Die Poststelle in Menzingen wird im Frühjahr 2018 geschlossen.
POST

Poststelle Menzingen schliesst definitiv – Partner übernimmt

Zur klassischen Ansicht wechseln