FC Luzern
13.09.2017 13:43

Cédric Itten kehrt zu Basel zurück – neuer Offensivspieler für den FC Luzern

  • Cédric Itten kehrt zum FC Basel zurück.
    Cédric Itten kehrt zum FC Basel zurück. | Bild: Philipp Schmidli (Luzern, 12. August 2017)
  • Céric Itten (Mitte) jubelt nach einem Tor gegen Lugano.
    Céric Itten (Mitte) jubelt nach einem Tor gegen Lugano. | Bild: Philipp Schmidli (Luzern, 23. Juli 2017)
  • Cédric Itten unterzeichnet den Vertrag mit dem FC Basel.
    Cédric Itten unterzeichnet den Vertrag mit dem FC Basel. | Bild: FCB.ch
FUSSBALL ⋅ Cédric Itten (20) wechselt per sofort zurück zum FC Basel. Im Gegenzug soll ein Offensiv-Spieler aus dem FCB-Kader zum FCL wechseln.

Cédric Itten verlässt den FC Luzern per sofort und kehrt ins Kader des FC Basels zurück. Dies teilt der FC Luzern in einem Communiqué mit. Itten war seit der Saison 2016 / 2017 an den FC Luzern ausgeliehen. Itten unterschrieb beim FC Basel einen neuen Vertrag bis Juni 2019.

«Wir wollten Itten keine Steine in den Weg legen und haben dem Wunsch von Verein und Spieler stattgegeben», wird FCL-Sportkoordinator Rémo Meyer in einer Mitteilung des FCL zitiert. Im Gegenzug soll ein Offensivspieler aus den Reihen des FC Basel künftig den Angriff des FC Luzern verstärken. Um wen es sich handelt, ist noch unklar. «Mit Hochdruck arbeiten wir an einer Lösung, die wir sicher in Kürze kommunizieren können», so Meyer.

Cedric Itten hat in der laufenden Saison fünf Spiele für den FC Luzern absolviert und zwei Assists erzielt. In der vergangenen Saison kam Itten zu insgesamt 31 Einsätzen und liess sich dabei drei Tore sowie sechs Vorlagen gutschreiben. In der ersten Mannschaft des FC Basel 1893 debütierte der Basler Stürmer zu Beginn des Jahres 2016, zuvor hatte er nach seinem Wechsel vom BSC Old Boys ab 2007 sämtliche Nachwuchsstufen beim FCB durchlaufen.

pd/rem

Meist gelesene Artikel

Damit Sanitäter oder Feuerwehrleute innert Kürze zum Unfallort vordringen können, braucht es eine Rettungsgasse.
VERKEHR

Diese Gasse kann Leben retten

Am 1972 erbauten Gersag-Hochhaus nagt der Zahn der Zeit.
EMMEN

Der «Schoggiturm» verlottert

Valerio Nesci, Pizzaiolo im caffè e più und Nadja Brunner, Geschäftsführerin vor dem Kolosseum.
ROM

Luzerner Pizzeria holt Bronze an der Pizza-Weltmeisterschaft

Duell in der oberen Etage zwischen Lausannes Nicolas Gétaz (links) und Luzerns Lucas Alves.
FUSSBALL

FCL für Unvermögen bestraft

Ein Zug der Zentralbahn fährt aus dem Loppertunnel 1 zwischen Hergiswil und Alpnachstad.
ALPNACH

Im Loppertunnel tropft’s

Den Hausbesitzern an der Mätteliguetstrasse droht Ungemach wegen Unstimmigkeiten zwischen dem Generalunternehmer und der Baufirma.
SCHACHEN

Hausbesitzer sitzen in der Falle

Die Zahl der Landwirte, die in der Schweiz einen Hof suchen, ist viel höher als das Angebot.
LANDWIRTSCHAFT

Mangelware Bauernhof: Jungbauern fehlt Perspektive

Im Untergrund der Museggmauer ist ein Bauverbot geplant.
VERKEHRSPOLITIK

Parkhaus-Initianten können noch hoffen

Claudia Ziltener ist Präsidentin der Kesb Region Willisau-Wiggertal.
WILLISAU

Präsidentin der Kesb Willisau-Wiggertal: «Wir sind diejenigen, die sich einmischen müssen»

Wegweiser zur Luzerner Psychiatrie in St. Urban. Im Hintergrund die Türme des angrenzenden Klosters.
LUZERN

Expertin kritisiert Psychiatrie hart

Zur klassischen Ansicht wechseln