↓   Region auswählen   ↓

Kreuzlingen hat genug davon, dass die Schweizer lieber im benachbarten Konstanz (D) einkaufen. (Archivbild)
In rund dreieinhalb Jahren ist Schluss: Der Softwarekonzern Adobe stellt die Weiterentwicklung und Verbreitung seiner Multimedia-Software Flash Ende 2020 ein. (Archiv)
SOFTWARE

Die Tage der Software Flash sind gezählt

Der Unterwäschehersteller Calida erhöht ihren Anteil an der französischen Sportbekleidungsfirma Lafuma.
SURSEE

Calida mit deutlich mehr Gewinn – aber weniger Umsatz

Bei der EFG International-Bank haben Kunden von Januar bis Juni erneut Gelder abgezogen.
BANKEN

EFG erleidet weiteren Vermögensabfluss

Der Kioskkonzern Valora punktet bei seinen Kunden mit kleinen Läden, Take-Away, Kaffee und Laugenbackwaren. Im ersten Halbjahr 2017 hat sich dieses  Konzept bewährt. (Archiv)
DETAILHANDEL

Valora trotzt einem schwierigen Marktumfeld

Der Zementriese LafargeHolcim hat in der ersten Jahreshälfte 6,5 Prozent weniger Umsatz erwirtschaftet.
ZEMENTINDUSTRIE

LafargeHolcim verdient deutlich mehr

Niedrige Rohstoffpreise und schlechtes Wetter haben Syngenta von Januar bis Juni das Leben schwer gemacht. Der Umsatz sank um 2 Prozent. (Archiv)
AGROCHEMIE

Syngenta fährt weniger Gewinn ein

Lonza ist auch bis zur Jahresmitte kräftig weiter gewachsen.
PHARMA

Lonza steigert Umsatz und Gewinn kräftig

Der Eurovision Song Contest wird 2018 erstmals in Portugal ausgetragen. Der Musikzirkus zieht dafür in Lissabon in die Meo Arena am Ufer des Flusses Tejo ein.
MUSIK

Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon

Die Renten aus AHV und Pensionskasse seien künftig für viele zu tief, beklagt der Gewerkschaftsbund (SGB).
ALTERSVORSORGE

Pensionskassen sind in stabiler Verfassung

«Ferienwohnungen verdrängen Familien», klagt diese Bewohnerin bei einer Demonstration in Barcelona.
REISEN

Touristen vertreiben Einheimische

[1] 
Dieter Weisskopf, CEO von Lindt & Sprüngli, steht unter Druck.
LINDT & SPRÜNGLI

Forrest Gumps Pralinés laufen schlecht

Blick in die Produktion der CPH in Perlen.
INDUSTRIE

Perlen Papier AG wird zur einzigen Zeitungspapier-Fabrik der Schweiz

In der Schweiz gut geschützt, doch Angriffe durch Hacker sind nicht auszuschliessen: Kernkraftwerke wie dasjenige in Gösgen. (Archivbild)
CYBER-KRIMINALITÄT

Personal als Hacker-Risiko

Nur gerade 10 Prozent der weltweit verkauften Emmentaler-Käse werden auch in der Schweiz hergestellt. (Archivbild)
KÄSEHANDEL

Emmentaler kämpft gegen grosse Konkurrenz

Keine Seltenheit: Ein Mitarbeiter shoppt bei der Arbeit im Internet.
ARBEITSMARKT

Im Büro schnell online einkaufen ist weit verbreitet

Gab es geheime Absprachen? Wolfgang Porsche (links), VW-CEO Matthias Müller (Mitte) und Rupert Stadler, CEO von Audi.
AUTOINDUSTRIE

Kartell-Vorwürfe: Experte zweifelt

Boris Collardi, Chef der Bank Julius Bär, macht am Montag mit dem Halbjahresabschluss den Auftakt in die Woche, in der Grossbanken ihre Zahlen vorlegen. (Archiv).
ZÜRICH

Julius Bär – wenig Angst vor Steueroasen

Die Luxus-Schuhmarke Jimmy Choo gehört neu dem US-Modekonzern Michael Kors. Der Kaufpreis betrug umgerechnet 1,1 Milliarden Franken. (Archiv)
LUXUSGÜTER

Jimmy Choo wird amerikanisch

Autoneum kann seinen Umsatz weiter steigern, macht aber deutlich weniger Gewinn.
INDUSTRIE

Autoneum verdient deutlich weniger

Bei der Computerzubehörfirma zeigen die Zahlen nach Oben: Logitech-CEO Bracken Darrell spricht von einem "starken" ersten Quartal.  (KEYSTONE/Thomas Delley).. (Archivbild)
COMPUTERZUBEHÖR

Starkes Wachstum bei Logitech

Der Maschinenhersteller Mikron hat ein Halbjahr zum Vergessen hinter sich. Das Unternehmen vermeldet einen Verlust in den ersten sechs Monaten - dies vor allem, weil amerikanische Kunden Investitionen auf die zweite Jahreshälfte verschoben haben. (Archiv)
MASCHINENINDUSTRIE

Mikron mit Verlust im ersten Halbjahr

Dieter Weisskopf, seit Ende des letzten Jahres Konzernchef bei Lindt & Sprüngli, spricht zwar von einem überdurchschnittlich guten Ergebnis, hat aber im ersten Halbjahr die Erwartungen nicht ganz erfüllt. (Archiv)
SCHOKOLADE

Lindt & Sprüngli in Nordamerika gebremst

Der Mutterkonzern von Google, Alphabet, verbuchte im zweiten Quartal mehr Umsatz, aber weniger Gewinn. Die Aktie ging nachbörslich zunächst auf Talfahrt. (Archivbild)
INTERNET

Gewinn von Google-Mutter Alphabet bricht ein

In den Gemeinden Brittnau AG und Kollbrunn ZH sind am Montag Postfilialen überfallen worden. (Symbolbild)
POST-ÜBERFÄLLE

Zwei Poststellen überfallen

Die Waadtländer Grünen und ihr Präsident Alberto Mocchi (Mitte) reichten am Montag eine Initiative für ein Verbot der Förderung von Erdgas und Erdöl ein.
ERDGASFÖRDERUNG

Waadtländer Initiative gegen Erdgasförderung