Panorama
12.09.2017 11:23

Verpflegungsroboter Mario ruckelt durch den Zürcher Hauptbahnhof

  • Mit ihm sollen Kunden den spielerischen Umgang mit Robotern lernen: Service-Roboter "Mario", der seit Dienstag im Zürcher HB herumkurvt.
    Mit ihm sollen Kunden den spielerischen Umgang mit Robotern lernen: Service-Roboter "Mario", der seit Dienstag im Zürcher HB herumkurvt. | SBB
TECHNOLOGIETEST ⋅ Die SBB testet seit Dienstag im Zürcher HB einen Service-Roboter: "Mario", so der Name des neuen, digitalen Mitarbeiters, wird bis am 17. September in mehreren Hallen seine Runden drehen und Süssigkeiten verkaufen.

Ziel ist es, dass Passanten auf spielerische Weise die Robotertechnologie ausprobieren können, wie die SBB in ihrem Blog vom Dienstag schreibt. Neben Snacks bietet "Mario" den Neugierigen auch die Möglichkeit, ein Spiel zu spielen und Fragen zu beantworten.

"Mario" soll nur der Anfang sein. Die SBB will den Zürcher Hauptbahnhof bis April 2019 zum "persönlichsten und digitalsten Bahnhof" der Welt machen. Dies stellte die SBB anlässlich der "Digitalswitzerland Challenge" in Aussicht. Dabei handelt es sich um einen Digitalisierungs-Wettbewerb, an dem zahlreiche Schweizer Unternehmen mitmachen. (sda)

Videos zum Artikel (1)

  • Automaten-Roboter im Bahnhof: Spielzeug oder Zukunftsstandard?

Meist gelesene Artikel

Die neue Miss Zentralschweiz heisst Fabienne Paglia.
MISS ZENTRALSCHWEIZ

Fabienne Paglia ist die schönste Zentralschweizerin

Christian Constantin während einer Pressekonferenz am Freitag.
FC SION

Constantin rechnet mit allerlei Klagen

Sions Präsident Christian Constantin nach seinem Aussetzer am Donnerstagabend in Lugano
SUPER LEAGUE

Constantins Ausraster geht um die Welt

Der Fahrzeugbrand verursachte eine starke Rauchentwicklung.
EMMEN

Autobrand führt zu Rückstau auf der Autobahn A2

Itir Esen wurde ein Tweet zum gescheiterten Putsch gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan zum Verhängnis.
TÜRKEI

Miss Türkei verliert ihre Krone wegen Tweet

Vom Sturm zertrümmertes Haus an der Küste in El Negro auf Puerto Rico
STURM

Sturm und Überflutungen in der Karibik

Sebastian Rensing und Katharina Käser freuen sich auf die neue Herausforderung im «Schenkoner OX’n».
SCHENKON

«OX’n» mischt die regionale Gastroszene auf

Sarah Wisler (17) im Schwingkeller in Wolhusen.
SCHWINGEN

Schwingerkönigin: Menznauerin hat gute Chancen auf den Titel

Ignazio Cassis
BUNDESRATSWAHL

Ignazio Cassis wird Aussenminister

Die Poststelle in Menzingen wird im Frühjahr 2018 geschlossen.
POST

Poststelle Menzingen schliesst definitiv – Partner übernimmt

Zur klassischen Ansicht wechseln