Panorama
13.09.2017 12:01

Musik macht Männer attraktiver

  • Emotionale Musik lässt Männer auf Frauen attraktiver wirken. (Archivbild)
    Emotionale Musik lässt Männer auf Frauen attraktiver wirken. (Archivbild) | KEYSTONE/GAETAN BALLY
PSYCHOLOGIE ⋅ Musik macht Männer für Frauen attraktiver. Das zeigen österreichische Psychologen mit einer Studie. Männer hingegen scheinen sich durch Musik nicht so beeinflussen zu lassen.

Wie Musik als Teil der menschlichen Kultur entstanden ist, ist nach wie vor rätselhaft. Charles Darwin vertrat die These, dass sich Musik durch sexuelle Selektion entwickelt habe. Deuten doch die fürs Musizieren notwendigen motorischen und kognitiven Fähigkeiten auf gute Gene hin, so wie Vögel in der Paarungszeit mit ihrem Gesang auf ihre genetische Ausstattung hinweisen wollen.

Weil es nur wenige Befunde gibt, die Darwins These unterstützen, wollten die österreichischen Forscher mit neuen Experimenten die Rolle von Musik bei der Partnerwahl untersuchen. Dabei sei "die Attraktivität des Gesichts eines der wichtigsten körperlichen Merkmale, welche die Partnerwahl beeinflussen können", erklärte Helmut Leder von der Fakultät für Psychologie der Universität Wien.

Musik beeinflusst Wahrnehmung

Und diese Wahrnehmung kann offensichtlich durch Musik beeinflusst werden, berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift "PLoS One". Manuela Marin von der Universität Innsbruck führte gemeinsam mit Leder und Kollegen ein Experiment mit 96 heterosexuellen Personen (Durchschnittsalter rund 23 Jahre) durch, deren musikalische Ausbildung und Vorlieben sich ähnelten.

Den Probandinnen und Probanden wurden Musikausschnitte (klassische Klaviermusik aus dem 19. Jahrhundert) mit unterschiedlichem emotionalen Gehalt vorgespielt. Anschliessend bekamen sie Bilder von Gesichtern des anderen Geschlechts mit neutralem Gesichtsausdruck zur Bewertung vorgelegt. Abgefragt wurde die Attraktivität der abgebildeten Person sowie die Bereitschaft, die Person zu "daten". Zur Kontrolle wurden den Testpersonen auch Gesichter ohne Musik präsentiert.

Effekt nur bei Frauen

Es zeigte sich, dass Frauen nach dem Hören von Musik Männer als attraktiver einstuften als ohne Musik und ihre Bereitschaft zu einer Verabredung stieg. Vor allem hoch erregende und somit komplexe Musik habe zum grössten Effekt geführt. Bei Männern konnte dieser Effekt nicht nachgewiesen werden, so die Studienautoren. Die Zyklusphase der Frauen spielte dabei keine Rolle.

Die Wissenschaftler würde es nun interessieren, ob musikalische Fähigkeiten und Kreativität Schwächen in Bezug auf körperliche Erscheinung und Fitness zum Teil kompensieren können. Für sie stellt sich auch die Frage, wie man Darwins Theorie mit anderen biologischen und sozialen Theorien zur Entstehung von Musik in Einklang bringen kann.

"Musik kann den sozialen Zusammenhalt fördern, und sie spielt auch eine Rolle in der Mutter-Kind Beziehung. Bis wir diese Zusammenhänge verstehen, ist es noch ein weiter Weg", so Marin. (sda/apa)

Meist gelesene Artikel

Die neue Miss Zentralschweiz heisst Fabienne Paglia.
MISS ZENTRALSCHWEIZ

Fabienne Paglia ist die schönste Zentralschweizerin

Christian Constantin während einer Pressekonferenz am Freitag.
FC SION

Constantin rechnet mit allerlei Klagen

Sions Präsident Christian Constantin nach seinem Aussetzer am Donnerstagabend in Lugano
SUPER LEAGUE

Constantins Ausraster geht um die Welt

Der Fahrzeugbrand verursachte eine starke Rauchentwicklung.
EMMEN

Autobrand führt zu Rückstau auf der Autobahn A2

Itir Esen wurde ein Tweet zum gescheiterten Putsch gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan zum Verhängnis.
TÜRKEI

Miss Türkei verliert ihre Krone wegen Tweet

Vom Sturm zertrümmertes Haus an der Küste in El Negro auf Puerto Rico
STURM

Sturm und Überflutungen in der Karibik

Sebastian Rensing und Katharina Käser freuen sich auf die neue Herausforderung im «Schenkoner OX’n».
SCHENKON

«OX’n» mischt die regionale Gastroszene auf

Sarah Wisler (17) im Schwingkeller in Wolhusen.
SCHWINGEN

Schwingerkönigin: Menznauerin hat gute Chancen auf den Titel

Ignazio Cassis
BUNDESRATSWAHL

Ignazio Cassis wird Aussenminister

Die Poststelle in Menzingen wird im Frühjahr 2018 geschlossen.
POST

Poststelle Menzingen schliesst definitiv – Partner übernimmt

Zur klassischen Ansicht wechseln