Kultur
17.07.2017 11:16

Wilfried war ein unangepasster Querdenker

  • Der Musiker, Sänger, Komponist und Schauspieler Wilfried Scheutz ist am Sonntag, 16. Juli 2017. (Archiv)
    Der Musiker, Sänger, Komponist und Schauspieler Wilfried Scheutz ist am Sonntag, 16. Juli 2017. (Archiv) | Keystone/APA/APA/HELMUT FOHRINGER
TODESFALL ⋅ Einer der bekanntesten Vertreter des Austropops ist tot: Sänger und Schauspieler Wilfried starb Sonntagabend mit 67 Jahren an einer Krebserkrankung. Das bestätigte sein Plattenlabel am Montag der Nachrichtenagentur APA.

Der Künstler wurde mit Liedern wie "Mary Oh Mary", "Ziwui, Ziwui" oder "Lauf Hase, lauf" bekannt. Erst vor wenigen Wochen erschien sein neuestes Album. Zuerst hatten die "Oberösterreichischen Nachrichten" über seinen Tod berichtet.

Der Sänger wurde am 24. Juni 1950 als Wilfried Scheutz in Bad Goisern geboren. Mit einer Mischung aus Volksmusik, Blues, Rock und Pop stand er bis zuletzt auf der Bühne.

Seine grössten Erfolge feierte er in den 1970er- und 1980er-Jahren. Neben Wolfgang Ambros oder Georg Danzer war Scheutz einer der erfolgreichsten Vertreter des Austropops. Bis zuletzt galt er als unangepasster Querdenker der Szene. (sda/dpa)

Meist gelesene Artikel

Der neue trinationale Zug fuhr am Freitag erstmals in Luzern ein.
BAHN

Trinationaler Zug macht erstmals offiziell Halt in Luzern

Berg- und Talfahrt: Digitale Bitcoins können auch in Schweizerfranken getauscht werden - die stark schwankende Kursentwicklung bestimmt sich allerdings im Internet. (Archivbild)
STEUERN

Dicke Post für Bitcoin-Händler

(Symbolbild).
LUZERN

Regierung verweigert Familie zu Unrecht den Schweizer Pass

Die Zentral- und Hochschulbibliothek bereitet sich auf die Sanierung und den damit verbundenen Umzug vor. Auf dem Bilde zu sehen ist der Bibliothekseingang.
BAUPROJEKT

ZHB Luzern: Jetzt müssen die Bücher raus

Tomi Juric: FCL-Stürmer, australischer Nationalspieler und fleissiger Flugmeilensammler.
FUSSBALL

FCL besitzt eine Option für Juric

Das Gefängnis Grosshof in Kriens. Hier werden alle Telefonate von Personen in U-Haft aufgezeichnet.
LUZERN

Gefängnisseelsorger ist all seine Ämter los

Ein Turner bei den Thurgauer Meisterschaften im Vereinsturnen in Sulgen.
BREITENSPORT

Markus Lamprecht: «Vereinsmüde Kinder? Das ist falsch!»

LERNEN

Laut Hirnforscher sind Kunst und Sport die wichtigsten Schulfächer

Feuerwehrleute nähern sich dem Brand im Spitalzimmer.
STANS

Es brennt im Spital

Das PC-24-Bild am Parkhaus der Pilatus-Flugzeugwerke.
STANS

Gemeinde will Pilatus «entlasten»

Zur klassischen Ansicht wechseln