International
13.09.2017 10:50

Merkel will kein zweites TV-Duell mit Schulz

  • Das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz wurde von vielen Zuschauerinnen und Zuschauern als zu lau kritisiert. Zu einer - hoffentlich spannenderen - zweiten Affiche kommt es jedoch nicht: Merkel will nicht.
    Das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz wurde von vielen Zuschauerinnen und Zuschauern als zu lau kritisiert. Zu einer - hoffentlich spannenderen - zweiten Affiche kommt es jedoch nicht: Merkel will nicht. | KEYSTONE/AP MG RTL D
DEUTSCHLAND ⋅ Die deutsche Kanzlerin will kein zweites TV-Duell gegen Herausforderer Martin Schulz. "Angela Merkel hat gerne an einem TV-Duell teilgenommen", hiess es am Mittwoch aus der CDU-Zentrale in Berlin. "Dieses Format hat sich bewährt. Und dabei belässt sie es."

Schulz hatte am Dienstagabend in der ZDF-Sendung "Klartext" gesagt, er habe Merkel zu einem weiteren TV-Duell aufgefordert. Schulz begründete dies damit, dass bei dem bislang einzigen TV-Duell vor eineinhalb Wochen wichtige Themenbereiche nicht oder kaum zur Sprache gekommen seien.

"Deshalb habe ich Frau Merkel heute einen Brief geschrieben und sie aufgefordert, ein nächstes Duell mit mir zu machen, damit all diese Punkte auch diskutiert werden können", sagte dazu Schulz.

Der Kanzlerkandidat der SPD hatte sich von vornherein für mehrere TV-Duelle mit Merkel (CDU) ausgesprochen, was die Kanzlerin aber abgelehnt hatte. Nach der Sendung am 3. September war kritisiert worden, dass zwar sehr ausgiebig über die Themen Türkei und Flüchtlinge gesprochen worden war, jedoch kaum über Themen wie Gesundheit, Bildung und Arbeit, die wichtige Punkte im SPD-Wahlprogramm sind. (sda/afp)

Meist gelesene Artikel

Damit Sanitäter oder Feuerwehrleute innert Kürze zum Unfallort vordringen können, braucht es eine Rettungsgasse.
VERKEHR

Diese Gasse kann Leben retten

Am 1972 erbauten Gersag-Hochhaus nagt der Zahn der Zeit.
EMMEN

Der «Schoggiturm» verlottert

Valerio Nesci, Pizzaiolo im caffè e più und Nadja Brunner, Geschäftsführerin vor dem Kolosseum.
ROM

Luzerner Pizzeria holt Bronze an der Pizza-Weltmeisterschaft

Duell in der oberen Etage zwischen Lausannes Nicolas Gétaz (links) und Luzerns Lucas Alves.
FUSSBALL

FCL für Unvermögen bestraft

Ein Zug der Zentralbahn fährt aus dem Loppertunnel 1 zwischen Hergiswil und Alpnachstad.
ALPNACH

Im Loppertunnel tropft’s

Den Hausbesitzern an der Mätteliguetstrasse droht Ungemach wegen Unstimmigkeiten zwischen dem Generalunternehmer und der Baufirma.
SCHACHEN

Hausbesitzer sitzen in der Falle

Die Zahl der Landwirte, die in der Schweiz einen Hof suchen, ist viel höher als das Angebot.
LANDWIRTSCHAFT

Mangelware Bauernhof: Jungbauern fehlt Perspektive

Im Untergrund der Museggmauer ist ein Bauverbot geplant.
VERKEHRSPOLITIK

Parkhaus-Initianten können noch hoffen

Claudia Ziltener ist Präsidentin der Kesb Region Willisau-Wiggertal.
WILLISAU

Präsidentin der Kesb Willisau-Wiggertal: «Wir sind diejenigen, die sich einmischen müssen»

Wegweiser zur Luzerner Psychiatrie in St. Urban. Im Hintergrund die Türme des angrenzenden Klosters.
LUZERN

Expertin kritisiert Psychiatrie hart

Zur klassischen Ansicht wechseln